Bevor es los geht, hier noch ein paar Hinweise!

Moin liebe Wanderinnen und Wanderer, bald ist der Start zum 2. Ostfriesischen Freiheitsmarsch in Aurich!
Bevor es los geht, hier noch ein paar Hinweise:

Am Start-Zielplatz am Hafen Aurich gibt es keinen Parkraum, unter Infos gibt es weitere Hinweise für Parkplätze.

Wir sind froh, dass wir trotz Corona diesen Marsch real durchführen können, denn Wandern ist nicht nur gesund, sondern dient ja auch der Verständigung untern den Wanderinnen und Wanderern aus ganz Deutschland und den Nachbarländern. Unser Corona-Hygienekonzept setzt im Schwerpunkt auf die bekannten Schutzmaßnahmen, die uns allen ja seit längerem bekannt sind: Einhalten des Mindestabstandes von 1,5 m, da wo der Minderabstand nicht einzuhalten ist, ist die Mund-Nase-Bedeckung (MNB) zu tragen. Die Abstände lassen sich am Auricher Hafen einhalten, wenn die einstündigen Zeitfenster für die jeweiligen Strecken ausgenutzt werden. Die Startmöglichkeit verteilt sich jeweils über eine Stunde und es ist dann auf den ersten Strecken am Kanal auch ausreichen Platz. Also bitte nicht alle pünktlich zum frühestmöglichen Startzeitpunkt kommen.

Die Strecken sind durchgehend mit gelben Richtungspfeilen (in die Erde gesteckt oder an Schildern befestigt) und mit gelber Sprühkreide auf den Boden gesprühten Pfeilen gekennzeichnet. Während der Wanderung kann in Gruppen bis zu 10 Personen zusammen gewandert werden, ansonsten sind die Abstände einzuhalten. An den Kontroll- und Versorgungsstellen ist die MNB zu tragen, wenn die Abstände nicht eingehalten werden können. Die Startkarten werden an den Kontrollstellen mit Abknipszangen geknipst. Wasser und Obst werden gereicht, bitte keine Selbstbedienung.

Nach dem Zieleinlauf können an den gekennzeichneten Pavillons (A-J und K-Z) die Medaillen, Urkunden und Pins empfangen werden. Bitte hier die gekennzeichneten Wege beachten. Die Erstteilnehmenden erhalten eine Medaille und eine Urkunde, die Teilnehmenden, die das zweite Mal den Marsch absolvieren, erhalten neben der Urkunde einen Pin mit der Zahl „2“, der auf das Medaillenband gesteckt wird. Die DVV/IVV-Wanderinnen und -Wanderer bekommen ihre Wertungsstempel noch an einem separaten Pavillon. An einem weiteren Pavillon können unsere T-Shirts, die Aufnäher und unsere Bandschnallen erworben werden. Nach 17:00 Uhr wird der Präsident der Ostfriesischen Landschaft zu uns sprechen und wir werden noch Auszeichnungen vornehmen, u.a. für die größte Marschgruppe. Nach diesem offiziellen Ende werden wir hoffentlich bei gutem Wetter noch in entspannter Atmosphäre am Hafen mit den entsprechenden Abständen zusammen sitzen und feiern können. Die beiden Restaurants am Hafen, die „Hafenkiste“ und „Yugoslavia“ freuen sich auf einen Besuch.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.